SCHLUSS MIT DATEN, ZAHLEN, FAKTEN-
Didaktik einer Stadtführung

Fortbildung für Stadt- und Gästeführer/innen

Wie schaffe ich es, eine Busgruppe auf ihrem 2. Zwischenstopp für "meine" Stadt zu begeistern? Was mache ich mit "Bummlern", die an Schaufenstern hängen bleiben und die Gruppe verlangsamen? Wie gehe ich mit Unterhaltungen im Hintergrund um? Wo positioniere ich mich und meine Gruppe?..

Antworten auf diese Fragen bietet die ein- oder zweitägige Fortbildung, die nicht nur theoretischen Input, sondern auch Zeit für praktisches Üben vor Ort bietet. Schulungsunterlagen sorgen für eine nachhaltige Wirkung des Gehörten und Erlebten.

Folgende Themen werden behandelt:
- Chronologie ist nicht alles - der Aufbau einer Stadtführung
- Vom klassischen Rundgang bis zum Schauspiel - ein bunter Strauß von Möglichkeiten
- Vom passenden Einstieg bis zum guten Ende - die Stationen einer Stadtführung
- Ich und die anderen - Selbstpräsentation und der Umgang mit den Teilnehmern

Referenzen:
* Dientleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel, Bernkastel-Kues
* Gästeführer Düsseldorf
*
Informationszentrum Naturpark Altmühltal
* Isny Marketing GmbH

* Kaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
* Mobile Umweltschule Ammersee

* Museumspädagogischer Dienst der Stadt Aschaffenburg
* Stadt Dinkelsbühl
* Stadt Roth, Tourismusamt
* Stadt Tittmoning, Burg- und StadtführerInnen
* Touristinfo Volkacher Mainschleife
und die Gastlichen Fünf
* Tourist Information Iphofen
* Touristinformation Traunstein
* WTG GmbH, Stadtmarketing Waiblingen, StadtführerInnen

Broschüre Fortbildungsangebote culturalive Hier finden Sie die aktuelle Broschüre mit sämtlichen Fortbildungsangeboten